KBV legt acht Punkte für eine Reformagenda vor

Rechtzeitig vor dem Bundestagswahlkampf und dem Start in eine neue Legislaturperiode hat die KBV ein Programm für eine moderne Gesundheitsversorgung vorgelegt. Und was steht drin?

Von Helmut Laschet

FREIBURG. Elf Wochen nach der Wahl des neuen KBV-Führungstrios Andreas Gassen, Stephan Hofmeister und Thomas Kriedel hat die Spitzenorganisation der Vertragsärzte ein Programm für eine moderne Gesundheitsversorgung entwickelt und damit das Handlungsfeld für die nächsten sechs Jahre abgesteckt. Diesen Plan hat die KBV-Vertreterversammlung am Montag in Freiburg gebilligt. Kernelemente sind:

Delegierte stimmen ab bei der
KBV-Vertreterversammlung am
Montag in Freiburg. © Roger Köppe

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
24.05.2017

Forum "Galeria Vital"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

n [dot] bister [at] galeria-vital [dot] de ([nb])