Ein Labor für die sektorübergeifende Versorgung

Eine Versorgungsplanung, die nicht nur die Grenzen zwischen ambulant und stationär, sondern auch von Landkreisen überwindet? – Im Südwesten wird das längst erprobt.

Von Florian Staeck

STUTTGART. Baden-Württemberg will das Labor für eine sektorübergreifende Versorgungsplanung sein. Beim Landeskongress Gesundheit wurde am vergangenen Freitag in Stuttgart Zwischenbilanz gezogen.

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
01.02.2017

Forum "Galeria Vital"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

n [dot] bister [at] galeria-vital [dot] de ([nb])